• 02842/986297
  • leitung@alte-schule-hoerstgen.de
  • Kontakt
Gemeinsam Grenzen Überwinden!

Wir sind die “Inklusive Kindertagesstätte Alte Schule Hoerstgen e.V.“

Wir sind die Kita „Alte Schule“ in Hoerstgen, einem Dorf bei Kamp-Lintfort. Unser Zuhause befindet sich in einer alten Dorfschule, was zu unserem Namen führte. Unser ländliches Umfeld mag vielleicht manchem nachteilig erscheinen, wir verstehen es als große Chance für vielseitige Natur- und Sinneserfahrungen. Unmittelbar erlebbare Jahreszeiten, deren Auswirkungen, Besuche auf dem Bauernhof und im Wald und weitere Ausflüge bieten Raum für diverse Selbstbildungsprozesse.

Konzept

Inklusion

Wir sind eine inklusive Einrichtung. Das heißt, dass sowohl Kinder mit erhöhtem Förderbedarf, wie auch Regelkinder, gleichermaßen ins Alltagsgeschehen und -erleben involviert werden. Für uns bedeutet dies, Jeder darf und kann an Allem teilnehmen, wird gesehen und so angenommen und wertgeschätzt, wie er ist.

Leitgedanke

Jedes Kind hat gleichermaßen die Möglichkeit an der Gestaltung des Kindergartenalltags mitzuwirken und sich somit in seiner Selbstwirksamkeit wahrzunehmen.

Förderangebot

Wie jede KiTa, aber hier noch verstärkt, lebt eine inklusive KiTa von der Unterschiedlichkeit und Einzigartigkeit ihrer Kinder.

Bewegung und Naturerfahrung

Ein umfangreiches Bewegungsangebot für alle Kinder wird hier durch die tägliche Nutzung der verschiedensten materiellen und räumlichen Ressourcen realisiert.

Gesunde Ernährung

Mehrere geschulte Mitarbeiter bereiten in unserer eigenen Küche täglich eine vollwertige und kindgerechte Mahlzeit zu.

Pädagogische Arbeit

Unsere pädagogischen Handlungen, getragen und gestützt durch unser Leitbild „Gemeinsam Grenzen überwinden“, zielen auf ein aktives Miteinander in der Gemeinschaft ab.

Zusammenarbeit mit Eltern

Wenn Kinder spüren, dass Eltern und Erzieher dieselbe Sprache sprechen, schafft dies Sicherheit und Vertrauen.

*NEWS*

Was gibt es neues?!